Es ist natürlich stark kondensiert und mittlerweile auch ein Jahr zu spät, allerdings wirkt das alles schon wieder so toll und spannend, dass ich total gut verdrängen kann, dass es da vermutlich überall nach Kotze und Patchouli riecht.
Das Video ist angefüllt mit tollen Bildern und Interviews mit Künstlern, die über ihre Gebilde und Performances reden. Total Bock drauf, aber ich würde es vermutlich total hassen. (via)