David Hasselhoff hat mit „Inferno“ vermutlich das Video des Jahres 2017

Published by Marco on

Ich liebe David, das ist vermutlich kein Geheimnis (wir sehen uns im April in Berlin, Sugar!), aber jetzt bekommt jeder nochmal die Gelegenheit sich erneut in ihn zu verlieben. „Inferno“ ist nämlich eigentlich auf dem Soundtrack für „Guardians of the Galaxy Vol. 2“, hat nun aber für den anstehenden Heimkinorelease am 22. August ein großartiges Video bekommen, in dem nicht nur The Hoff himself, sondern auch große Teile des Casts (exklusive Bradley Cooper und Vin Diesel, dafür inklusive James Gunn) mitspielen. Es ist so wunderbar!
Keine Ahnung, von welchen times of hardship the Hoff hier spricht, in denen wir uns daran erinnern sollen, dass wir alle Groot sind, hat dieses Video doch alles ein bisschen besser gemacht. (via)


2 Comments

Ihr Jonathan Frakes. (@Fadenaffe) · 8. August 2017 at 13:48

David Hasselhoff hat mit “Inferno” vermutlich das Video des Jahres 2017 https://t.co/I8vRFZyrLK

@derTorstn · 8. August 2017 at 15:39

„David Hasselhoff hat mit “Inferno” vermutlich das Video des Jahres 2017“ https://t.co/U8iv5GtrQb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WEG MIT
§219a!