Eigentlich wollte ich gerne wieder, wie eigentlich jedes Mal, die Spots der sich zur Wahl stellenden Parteien vorstellen, allerdings finde ich den aktuellen Wahlkampf ungefähr so spannend, wie die toten Fliegen in meiner Lampe im Flur (das nur als Notiz an mich). Es ist wirklich schlimm, wie unglaublich trist das alles ist, gäbe es da nicht die Partei Die Partei, die hier und da für Aufsehen sorgen, größtenteils aber einfach unterhaltsam und überraschenderweise die einzige adäquate Alternative für Deutschland sind (falls ihr euch fragtet, was ich so wähle und nicht wähle).
Gestern Abend zeigte nun Tele 5 eine Dokumentation über den pornösen Wahlkampf der Partei Die Partei, die tatsächlich nicht nur interessant, sondern auch wirklich witzig ist. Also die Doku in dem Fall. Die Partei Die Partei aber auch.

Vielleicht bin ich aber auch nur ein bisschen in das rothaarige Mädchen (Gruß an Charlie Brown) verknallt. Vielleicht. Mein Dank gebührt auch Tele 5, die sich stellvertretend für die Partei Die Partei um die Bedürfnisse von Wählern wie mir kümmern.

Und nicht vergessen am Sonntag zur Wahl zu gehen. Auf dem Weg liegt bestimmt auch eine Eisdiele.