In der neusten Ausgabe von “Casually Explained” wird uns das Universum als furchtbare 90s-Simulation erklärt, die mich ganz schlimm an Klassiker wie “SimLife” erinnert. Kennt ihr noch “SimLife”? Das war schlimm. Eigentlich konnte man sich da nur Tiere ausdenken und hoffen, dass sie sich nicht alle gegenseitig aufessen, was eigentlich nie geklappt hat, sofern man nicht alle zu Vegetariern machte, was dann aber auch super langweilig war.
So im Nachhinein fällt mir auf, dass ich wohl der Gott dieser Simulation war. Schade, dass da nun alle tot sind. (via)