Im Kurzfilm „Orbit Ever After“ verlieben sich zwei Teens ineinander, die aber leider in unterschiedlichen Raumstationen wohnen

Published by Marco on

Manchmal ist liebe tragisch. Meistens vielleicht. Eigentlich erstaunlich oft und es liegt nicht immer an den Personen, sondern mitunter auch einfach an den Umständen, dass es sich nicht ausgeht und traurig endet. Da waren wir ja alle schon mal und ich tue gerne so, dass es einfach zum Leben gehört, wie atmen und kacken.
Glücklicherweise leben wir aber alle nicht beengt mit unseren Familien auf winzigen Raumstationen, während der einzige passende Partner auf einer anderen lebt und vermutlich ähnliches durchmacht, wie die beiden Teens hier, von denen übrigens einer von Thomas Brodie-Sangster, bekannt als Jojen Reed aus „Game of Thrones“, gespielt wird. (via)


1 Comment

I bims, Jonathan Frakes. (@Fadenaffe) · 22. November 2017 at 11:30

Im Kurzfilm “Orbit Ever After” verlieben sich zwei Teens ineinander, die aber leider in unterschiedlichen Rau https://t.co/Cek1GHPX5p

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WEG MIT
§219a!