Das elektrpmagnetische Spektrum umfasst im weitesten Sinne den weitesten Sinn von Licht, also alles was irgendwie strahlt und manchmal wärmt. Da sind dann so Dinge wie infrarotes und ultraviolettes Licht dabei, Mikrowellen, Röntgen-Strahlen, Radio und verschiedenster anderer Kram dabei, der uns mitunter töten kann, aber nicht zwangsläufig. Genau in der Mitte befindet sich das sichtbare Licht, was wir in der Alltagssprache als Licht bezeichnen, aber da ist noch so viel mehr.
GlaDOS kennt ihr natürlich als den missverstandenen Schurkencomputer aus “Portal”, hier wieder gesprochen von Ellen McLain, die uns das alles vorsingt. Ich fühle mich schlauer. Und ihr so? (via)