Blöderweise gibt es gerade keine legale Möglichkeit, die erste Staffel legal in Deutschland anzuschauen, weil Daisuki, wo man das früher mal im japanischen Original mit Untertiteln tun konnte, seit Ende letzten Jahres offline ist. Bisschen ärgerlich, aber ihr seid ja clevere Leute, die das auch irgendwie anders geregelt kriegen. Und das solltet ihr irgendwann mal tun, ist das doch einer der besten Animes überhaupt!

Zumal Saitama, besser bekannt als One-Punch Man, der wegen seines außergewöhnlichen Trainings (100 Push-Ups, 100 Sit-Ups, 100 Squats und 10 km laufen – jeden Tag) jeden Gegner mit nur einem Schlag besiegen kann, nächstes Jahr mit einer zweiten Staffel zurück kehrt!

Saitama is a hero who only became a hero for fun. After three years of “special training,” he’s become so strong that he’s practically invincible. In fact, he’s too strong—even his mightiest opponents are taken out with a single punch. Now, the great seer Madame Shibabawa’s prediction about the Earth being doomed seems to be coming true as the frequency of monster incidents escalates. Alongside Genos, his faithful disciple, Saitama begins his official hero duties as a member of the Hero Association, while Garou, a man utterly fascinated by monsters, makes his appearance.

Mega! Im April geht es schon los und ob man das wieder irgendwie legal schauen kann, ist leider noch fraglich. Aber da ich ja, wie auch ihr, sehr clever bin, wird das schon irgendwie klappen. Vielleicht kommt ja auch mal einer der Streaming-Dienste auf die Idee, das ins Programm aufzunehmen. (via)