Ich bin ja durchaus ein bisschen überrascht, dass es Mushroomhead noch gibt, aber noch viel überraschter bin ich, dass sie bereits vor einer Weile ein neues Video zu einem bereits damals recht alten Song gemacht haben. Die Überraschung war dann komplett, als ich sah, dass es eine wunderschöne Hommage an einen der besten Filme aller Zeiten ist, die wirklich sehr, sehr gut daher kommt. Ein paar der markantesten Szenen sind natürlich dabei, aber glücklicherweise fehlt die abgefuckteste – diese merkwürdige, in der eine Frau von einem Baum penetriert wird. Vermutlich wollte die wirklich niemand nachstellen und ich kann es absolut nachvollziehen.