Hier kommt ja gerade irgendwie ein Kino Highlight nach dem nächsten, aber die wirklich guten Filme schaffen es meistens gar nicht ins Kino. Zum Beispiel dieser hier, der von einem Pastor handelt, der sich in deinen Velociraptor verwandelt und dann Sünder umbringt und manchmal Sex zu haben scheint (nicht zwangsläufig in Dinosaurierform).

After a devastating family tragedy, a priest travels to China to find deeper spirituality, but instead is endowed with an ancient ability that allows him to turn into a dinosaur. At first, he is horrified by his newfound superpower, but a local prostitute convinces him to use his newfound gift to fight evil – and ninjas.

Der Film wird am 3. Juni bei einem Filmfestival in Texas aufgeführt, kommt dann aber leider erst im August in die digitalen Videotheken. Und ich glaube ja, dass das ein Hit werden könnte, weil Filme, die das B fett auf ihre Stirn geschrieben haben, sehr oft sehr unterhaltsam sind. (via)