Ich muss leider echt sagen, dass ich die letzte Woche eher so vor mich hin existierte. Das lag sicherlich an den Nachwirkungen der Hochzeit meiner Schwester (Parties in Brandenburg – da braucht man schon mal ein paar Tage Regenerationszeit), aber sicherlich auch daran, dass ich auf Arbeit größtenteils alleine war und irgendwie den ganzen Laden schmeißen musste.
Dafür war ich aber auch bei The Mighty Mighty Bosstones, die ich als Jugendlicher natürlich total gefeiert habe, aber am Mittwoch das erste mal live sah. Das war super gut und ich würde sie nochmal besuchen, wenn sie nicht erst wieder in zehn Jahren in Berlin oder generell Deutschland spielen.
Was war noch gut? Ach ja, meine mehrtägigen (ich sag mal) Verdauungsprobleme (Parties in Brandenburg, ich sag’s euch) sind auch wieder weg. Das ist zwar eine gute Nachricht, die sicherlich mehrere Leute gut finden könnten, aber weitere gute Nachrichten, die noch wesentlich mehr Leute gut finden könnten, sind zum Beispiel…

Seit Montag werden in Japan zum ersten Mal seit 31 Jahren wieder Wale getötet. Der kommerzielle Walfang steht aber vor dem Aus. Wer gerne Wal isst, kann in Kushiro auf Japans Nordinsel Hokkaido seinen Appetit leicht stillen.

Der Anfang vom Ende des japanischen Walfangs (derstandard.de)

Die Kooperation des Labels gegen Rassismus mit den bekannten Comicschafen endet, weil der Sheepworld-Chef gegen die Rettung von Flüchtlingen ätzt.

Modelabel Human Blood trennt sich von Sheepworld (wuv.de)

Im Atlantik schwimmt der wohl größte Algenteppich der Welt. Er bedroht das Ökosystem und schadet dem Tourismus in der Karibik. Die Braunalgen könnten jedoch auch nützlich sein.

Größter Algenteppich der Welt – Schuhe, Ziegeln, Pilze: Der Nutzen der Plage (zdf.de)

In a mission to clean up trash floating in the ocean, environmentalists pulled 40 tons (36 metric tons) of abandoned fishing nets this month from an area known as the Great Pacific Garbage Patch.

40 tons of fishing nets retrieved in Pacific Ocean cleanup (apnews.com)

Die Bundesregierung unterstützt Lichtspielhäuser in ländlichen Gebieten mit einer Soforthilfe, damit die Betreiber ihre Kinos modernisieren können.

Fünf Millionen Euro für Kinos auf dem Land (www1.wdr.de)

This can’t be real, can it? It’s one thing to write some huge celestial event into your movie. It’s another to actually get it on film in the movie.

A New Sci-Fi Movie Had 2 Minutes to Capture a Solar Eclipse, Here’s What Happened (io9.gizmodo.com)

Eine Polarfüchsin startet in Norwegen und kommt nach mehr als 1500 Kilometern in Kanada an. Per Ortungshalsband können Forscher Tempo und Strecke nachverfolgen. Am Ende steht fest: Die Reise ist rekordverdächtig.

Polarfüchsin stellt Wanderrekord auf (n-tv.de)

The boy was quickly running out of options. His legs and belly were swelling like sponges, his lungs kept filling with fluid so badly that he needed an oxygen tank, and the extreme measures his physicians had tried worked only temporarily. But the boy lived. Born with a rare, complex genetic condition, he owes his life to zebrafish, the nearly transparent creatures that have become the go-to lab animal in countless studies of genetics, development, and disease.

The boy was dying. Zebrafish helped save his life (statnews.com)

The belts belonged to Timmy Vick, a boy with autism from Delaware who needs surgery to remove a dangerous brain tumor. According to the young boy’s father, Tim Sr., his son takes the wrestling belt with him everywhere and finds comfort sleeping with the accessory.

Porch pirates return WWE belt to boy awaiting brain surgery, pen apology note: ‚We never wanted to steal a child’s hope‘ (yahoo.com)

Sie essen selbstständig, greifen nach dem Smartphone: Durch eine neue OP-Methode können 13 junge Querschnittsgelähmte bislang deaktivierte Muskeln wieder nutzen. Dafür manipulierten die Forscher Nerven.

Mediziner gaben Querschnittsgelähmten Bewegungen zurück (spiegel.de)

Das war aber nur eine Teilstrecke auf dem Weg dahin, Hörschäden erfolgreich zu behandeln. Hinzukommen musste noch, jene Mutationen zu finden, die zur Ausprägung defekter Haarsinneszellen führen.

Sinne: Mit Gentherapie gegen Hörschäden (spektrum.de)

Als der zigarrenförmige Himmelskörper Oumuamua im September 2017 entdeckt wurde, war von einem Alienraumschiff die Rede. Viele Spekulationen später haben Forscher nun Antworten. Der Begriff Oumuamua aus der hawaiianischen Sprache bezeichnet einen ersten Besucher, einen Boten, könnte man sagen.

Forscher liefern Erklärung für mysteriösen Himmelskörper (spiegel.de)

Vor dem geplanten Rechtsrock-Konzert in Themar (Kreis Hildburghausen) hat die Thüringer Polizei eine Tankstelle in der Nähe des Festivalgeländes angemietet.

Thüringen: Kein Bier für Rechte – Polizei mietet Tankstelle neben Konzert (welt.de)