Also „House of 1000 Corpses“ war ja ziemlich krass und „The Devil’s Rejects“ auch, aber anders. Nun erfahren wir in Rob Zombies neuem Film endlich, was aus der Firefly-Familie wurde, wobei ich mich an das Ende des zweiten Teils eigentlich auch gar nicht mehr so richtig erinnern kann. Ich weiß nur noch, dass das ein ziemlich witziger (wenn man sowas witzig findet) Road Movie mit äußerst sympathischen (wenn man Psychopathen sympathisch findet) Figuren war.

Natürlich sind auch wieder Sheri Moon Zombie als Baby, Sid Haig als Captain Spaulding und Bill Moseley als Otis dabei, während hier nun auch Danny Trejo, Clint Howard und viele, viele andere dabei sein werden. Über die Story ist noch gar nichts bekannt, aber man weiß immerhin schon, dass er am 16. September veröffentlicht werden soll. Das wird krass. Zwar weiß man schon, was man von Filmen von Rob Zombie erwarten kann, aber die Firefly-Familie hat er schon immer ganz besonders gewürdigt. Wie gesagt. Das wird krass. (via)