„The Simpsons“, aber als russischer Art Film

Published by Marco on

Auch wenn es so anmuten mag, ist dies nicht etwa einer dieser Special Opener, wie er manchmal als Intro in der regulären Serie als nettes Gimmick erscheint (wobei der von Banksy damals natürlich einer der coolsten war), sondern einfach so ein derbes, düsteres und echt abgefucktes Fanprojekt von Lazy Square, besser bekannt als Lenivko Kvadratjić. Falls ihr euch wundert, warum Lisa in der letzten Szene nicht auftaucht – die Familie wundert sich leider nicht wirklich.


1 Comment

@TouchingRainbow · 8. Juli 2019 at 16:45

RT @Fadenaffe: „The Simpsons“, aber als russischer Art Film https://t.co/7RxEn541uO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WEG MIT
§219a!