„STANLEY SCANLEY“: Stuart Hilton hat die Hirnscans seines Sohnes sehr surreal animiert

Published by Marco on

Was man halt so macht, wenn man Filme macht und der Sohn seinen eigenen Schädel aus irgendwelchen Gründen in Schichten scannen lässt: Eine kurze Animation draus, die man dann auch noch mit eigener Musik unterlegt und lustig benennt.

My son Stanley has his brain scanned in slices for science purposes only. I made some music to help. If you’ve ever sliced through a red cabbage and then animated it you’ll know this feeling. I know I have and do.

Categories: Bewegtbild

1 Comment

Ihr Jonathan Frakes. (@Fadenaffe) · 15. August 2019 at 15:28

„STANLEY SCANLEY“: Stuart Hilton hat die Hirnscans seines Sohnes sehr surreal animiert https://t.co/9YTLyyjFtE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WEG MIT
§219a!