Jeff Goldblum erlebt ja gerade seine kleine Renaissance und wird langsam zu einem zweiten Bill Murray, was mich gar nicht weiter stört, weil ich Jeff Goldblum natürlich lieb habe, wie ihn jeder lieb hat. Nun erhält er auf Disney+, dem Streamingportal des Großkonzerns, seine eigene Show, in der er halt macht, was er so macht – ein bisschen exzentrisch sein, neugierig, gut aussehend, schräg und herzlich.

Während mich andere Shows auf Disney+ eher kalt lassen (so ziemlich alles mit dem Marvel-Label drauf oder Star Wars) ist das hier die erste Show, die wirklich mein Interesse für den Dienst geweckt hat. Gleich mal die Piratenmütze abstauben, weil 3 Streamingservices will ich wirklich nicht bezahlen.

Die Show startet dann schon am 12.11.19, aber ich weiß auch gar nicht, wie das da mit dem Geogeficke sein wird. (via)