Die Low Budget Special Effects zu „Let It Go“ aus „Frozen“ sind das beste an der ganzen Performance

Published by Marco on

Ihr könnt es ruhig zugeben, wir haben „Let It Go“ alle ein bisschen zu oft gehört, freuen uns aber trotzdem immer ein bisschen, wenn wir es mal wieder hören. Und genau dazu habt ihr hier die Möglichkeit!

Sicherlich ist es ein bisschen uncool, dass ich nun ein Handyvideo poste, aber zum Einen ist es immerhin im Querformat gefilmt worden und zum Anderen passt die Filmqualität eben auch total gut zur Performance. Irgendwie ergibt das alles zusammen ein echt rundes Bild, aber damit will ich euch gar nicht weiter langweilen. Schaut lieber schmunzelnd dieses Video und habt mal wieder ein bisschen Spaß.

Wir sehen hier übrigens Diva Katkat in der O Bar in Manila auftreten. Wie der Hauptverantwortliche für die Special Effects heißt, ist aber leider nicht bekannt. (via)

Categories: Musik

4 Comments

Johannes · 3. September 2019 at 15:47

Bester Marco-Content! Ich weine vor lachen!

    Marco · 4. September 2019 at 9:56

    Ich bringe dich gerne zum Weinen ♥

Ihr Jonathan Frakes. (@Fadenaffe) · 3. September 2019 at 15:42

Die Low Budget Special Effects zu „Let It Go“ aus „Frozen“ sind das beste an der ganzen Performance https://t.co/dpb2TW4O2C

WIN-Compilation – Rest of 2019 | · 30. Dezember 2019 at 12:26

[…] 12.16.18 Let It Go From Frozen by Katkat at O Bar (via) 02. Treezilla! The Godzilla Christmas Tree (via) 03. Magie gegen Melancholie (via) 04. look […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WEG MIT
§219a!