Tatsächlich mag ich den Song ziemlich gerne, allerdings wirken die Tanzszenen aus den verschieden Filmen, die CLS Videos hier zu einem großen Tanzfilm zusammen schnitten hat, etwas schräg, weil hier auch eher unangenehme Tänze dabei sind. Beispielsweise Buffalo Bill oder der Typ aus American Psycho oder die (Ex-) Freundin (hehe) von Ash Williams. Zusammen wirkt das aber alles richtig, richtig schön und vor allem besser, als das erste Video von ihm, das ich euch damals nicht zeigte, weil ich „Wake Me Up Before You Go-Go“ von Wham! einfach noch mehr hasse, als „99 Luftballons“ von Nena. Blöderweise tauchten beide in dem Video auf. Es ist schlimm. Hier ist es.

Tut mir Leid. (via)