Nicht nur, dass „Supernatural“ mit der 15. Staffel dann doch auch mal endet, wir haben sogar einen kleinen Trailer dazu (und eine hübsches Poster). Es macht mich richtig, richtig traurig, dass es das nicht mehr in meinem Leben geben wird, weil das für mich immer so eine feel-good-Serie war, die ich anfangs eher zufällig sah, aber dann doch ziemlich schnell intensiv verfolgte. Also seit der 3. Staffel bin ich mindestens immer aktuell dabei und wurde deswegen sogar einmal abgemahnt. Also ja, ich bin mehr Fan als ihr!

Jetzt startet am 10. Oktober die finale Staffel und es scheint schon wieder richtig anstrengend für die Boys zu werden, finden sie sich offenbar, wie es sich für ein Finale gehört, allen schlimmen Viechern entgegengestellt, die sie über 15 Jahre bekämpft haben.

The epic journey of the Winchester brothers comes to a close as Supernatural enters its final season. Sam (Jared Padalecki) and Dean (Jensen Ackles) and the angel Castiel (Misha Collins) have conquered monsters, demons, Heaven and Hell, and in the show’s 14th season, the Winchesters grappled with the Archangel Michael possessing Dean. In a valiant act, Sam and Dean’s surrogate son Jack (Alexander Calvert) destroyed his soul to redeem his adoptive father. But this proved to be a fatal error, leading to the accidental death of Mary Winchester (Samantha Smith). The 14th season also featured the return of John Winchester (Jeffrey Dean Morgan) for the show’s historic 300th episode.

Ich freue mich trotzdem voll, zumal die letzte Staffel vermutlich die schwächste war. (via)