Jacco Kliesch war in Island, wie viele andere vor ihm auch schon, und wollte einen Film drüber machen, wie viele andere vor ihm auch schon. Allerdings hat er sich mit dem Wildboar 3D Studio hingesetzt, um die aufgenommenen Szenen zu dramatisieren und daraus eine Geschichte zu basteln, in der sich die natur gegen Menschen wehrt. Oder sowas. Das kann man wohl interpretieren, wie man möchte, aber die Effekte sind mega und die Landschaften, wie immer, irre schön. (via)

ΔNOMΔLY is a short film combining travel footage from Iceland with visual effects. I traveled to the ‚Land of Ice and Fire‘ in October 2017. With a concept in mind of what I wanted to create I teamed up with Benni, Markus and Johannes of Wildboar 3D Studio. Luckily the guys shared my vision so we worked on this passion project together.