Das letzte Video von melodysheep, es war eine Zeitreise ans Ende der Zeit, hatte ich schon in eine kleine existentielle Krise geworfen, aus der ich nur durch köstlichsten Drogenkonsum entkam, und dieses hier macht wieder alles genauso schlimm. Es stellt und beantwortet die Frage, ob außerirdisches Leben existiert, wie es entstanden sein könnte und sagt im Grunde, dass wir es vermutlich sehr, sehr bald entdecken könnten. Oder eben gar nicht. Aber weil das Universum gerade mal 13 Milliarden Jahre und das Leben auf der Erde bereits 4 Milliarden Jahre alt ist, ist die Geschichte des Lebens im Universum vermutlich noch lange nicht zu Ende geschrieben. Vielleicht gibt es aber auch schon viel länger Leben als bei uns? Vielleicht existiert es später nochmal? Auf jeden Fall sind die Animationen unglaublich schön, der Ton des Films ist großartig und alles ist sehr hoffnungsvoll und schön. Ich bin gespannt auf die nächsten Episoden.

The biggest question of our time. Are we alone? Chapter 1 of this experience takes you to alien worlds and distant places in time and space, in search of where alien life might be hiding and what our place is within the history of life. After generations of wondering, the truth is finally within our reach. New research and technologies have brought us closer than ever to an answer – only a few decades in the eyes of some NASA scientists.

The search has led to new discoveries that will blow your mind wide open and give a profound new perspective on human life. The deeper we look, the deeper we see into nature’s imagination, and the more we learn about ourselves. I hope stewing on these thoughts tickles your brain as deeply as it does mine.

In upcoming chapters of Life Beyond we will explore making contact with intelligent life, the potential physics of alien biology, how to survive the end of the universe, and more.

Wenn es weitere Episoden gibt, werde ich sie euch natürlich umgehend vorstellen. Wenn bis dahin aber bereits außerirdisches Leben entdeckt wurde, haben wir allerdings vermutlich erstmal andere Gesprächsthemen.