Bei meiner Recherche nach immer neuen guten Nachrichten bin ich vor ein paar Wochen (ja, so lange habe ich den Link schon offen) irgendwann auf dieses Poster hier gestoßen, das ich euch unbedingt noch zeigen wollte (keine bezahlte Werbung, man muss das ja sagen, weil man es kaufen kann, ich aber nix dafür bekomme): Das Anti-Foodwaste-Poster von Utopia. JEnes zeigt uns nämlich, wie lange verschiedene Lebensmittel haltbar sind, wie man sie am sinnvollsten lagert, woran man erkennt, dass sie verdorben sind (oder eben noch gut!) und es erklärt uns den Unterschied zwischen Mindeshaltbarkeitsdatum und Verbrauchsdatum. Ich denke, das ist nicht nur für Klassenräume sinnvoll, sondern durchauch auch mal für die eigene Küche, weil ich neulich erst bei Twitter wieder gelesen habe, dass da einfach jemand Schimmel vom Brot abschnitt und es trotzdem aß.

Das Poster kriegst du hier für 5,50 EUR und natürlich ist es auf recycletem Papier mit mineralölfreien Farben gedruckt worden und für jedes verkaufte Poster wird ein neuer Baum gepflanzt. Gönnt euch!