Meine letzte Woche war so voll, dass ich eigentlich jeden Tag irgendwas zu tun hatte. Das wechselte auch immer so schön zwischen Arbeit und Entspannung, dass ich gerade wieder angestrengt darüber nachdenke, mich Selbstständig zu machen. Ich muss dafür zwar noch ein paar Telefonate führen und mich vor allem mal mit einem Steuerberater kurzschließen, aber so weit weg ist das irgendwie alles nicht. Ich muss die Entscheidung vermutlich nur erstmal treffen.
Aber heute gehe ich erstmal zu Slipknot und das wird super gut!

Eine Zukunftsvision: Lediglich ein paar Zellen entnehmen Ärztinnen ihren Patienten, doch im Labor können sie an deren erkrankten Organen testen, wie gut ihre Therapien wirken.

Medizin: Mit Miniorganen zum passenden Medikament (spektrum.de)

Der politische Streit über die Organspende hat zwar nicht zu einer verpflichtenden Regelung geführt. Einen Effekt hatte die Debatte aber schon: Laut neuen Daten ist die Zahl der Spender deutlich gestiegen. 740.

Nach politischer Debatte Doppelt so viele Menschen bestellen Organspendeausweis (spiegel.de)

Ein Film über skateboardfahrende Kinder in Kabul hat den Oscar als beste Kurz-Dokumentation gewonnen. Wir haben mit der Organisation „Skateistan“ gesprochen, die die Kinder zum Skaten bringt und gefragt, wie das ihr Leben besser macht.

Skateistan: „Learning to Skateboard in a Warzone (If you’re a girl)“ gewinnt Oscar (you-fm.de)

Inzwischen ist alleine die deutsche Wikipedia auf mehr als 2.385.000 Artikel angewachsen. Dies ist eine gewaltige Leistung. Vor allem, wenn man bedenkt, dass alle diese Texte von Menschen in ihrer Freizeit verfasst wurden.

Künstliche Intelligenz kann Wikipedia-Artikel auf dem neuesten Stand halten (trendsderzukunft.de)

13 Millionen Tonnen Lebensmittel landen bundesweit jedes Jahr im Abfall. Raphael Fellmer (36) sagt der Verschwendung den Kampf an. Der Gründer des Startups Sirplus stellte mit seinen Mitarbeitern an zwei Standorten sogenannte Rettomaten auf.

In Schöneberg und Prenzlauer Berg gibt’s Rettomaten (bz-berlin.de)

Nordirische Abgeordnete wollten die Legalisierung von Homo-Ehen in der Region verhindern, doch ein Beschluss aus London machte es möglich: In Nordirland haben sich erstmals zwei Frauen das Ja-Wort gegeben. In Nordirland hat zum ersten Mal ein homosexuelles Paar geheiratet.

Gegen Widerstand von Abgeordneten Erste Homo-Ehe in Nordirland geschlossen (spiegel.de)

Die Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo plant, Frankreichs Hauptstadt umzubauen: Damit die Pariser häufiger mit dem Fahrrad fahren oder zu Fuß gehen, sollen Autos größtenteils aus der Stadt verschwinden.

Revolutionäre Pläne: Bürgermeisterin will Paris umbauen, damit Autos verschwinden (utopia.de)

Versandhändler wie Amazon entsorgen zurückgeschickte Pakete teilweise im Müll. Das will Bundesumweltministerin Svenja Schulze nun per Verordnung verbieten.

„Lex Amazon“ Onlinehändler dürfen Retouren nicht mehr in den Müll schmeißen (spiegel.de)

E-Paper, Newsletter, Apps, … Suchagenten, Merkliste, Meine Inserate, …

Neues Verfahren ermöglicht klimafreundliche Stahlherstellung (derstandard.at)

Wer in der Schweiz Schwule und Lesben diskriminierte, kam bisher straffrei davon. Das soll sich nun ändern: Mit deutlicher Mehrheit stimmten die Bürger für ein entsprechendes Gesetz.

Erste Hochrechnung Schweizer stimmen für Gesetz gegen Homophobie (spiegel.de)

In Städten ist nicht viel Platz für lokal erzeugte Lebensmittel – aber unter ihnen. So wachsen in Kasseler Kellern schmackhafte Seitlinge.

Kunterbunte Kellerkinder (taz.de)

Seine Filme zeichnet ein klares Bewusstsein für Machtstrukturen und das Wirken des Kapitalismus aus. Nun hat Bong Joon-ho für „Parasite“ vier Oscars gewonnen. Die Einträge ins Geschichtsbuch kommen Schlag auf Schlag an diesem denkwürdigen Abend in Hollywood.

Oscar 2020: Klassenkämpfer Bong Joon-ho (sueddeutsche.de)

Es ist noch nicht lange her, da machte die finnische Regierung Schlagzeilen: Nicht nur war ihre neu gewählte Regierungschefin Sanna Marin mit ihren 34 Jahren die jüngste Premierministerin der Welt. Das Kabinett bestand auch noch hauptsächlich aus Frauen.

Job & Karriere (spiegel.de)