Tatsächlich hab ich gegen Ende des Jahres erst wieder „Full Throttle“ in der Remastered-Version (also brauchbar auf neuen Geräten) durchgespielt und es hat der Zeit echt standgehalten! Es ist immer noch ein tolles Spiel, sehr witzig und angenehm schräg (und kostet dann und wann auf Steam nur so 5 Euro). Nun haben die Regisseure Rick & Mario von Red Knuckles das irgendwie noch weiter in die Gegenwart geholt und zumindest eine kleine Animation zeitgemäß aktualisiert.

Ich wäre dann bereit für eine Verfilmung – vielleicht von Mel Brooks. (via)