Staffel 1, „Operation Annihilate“ oder auf deutsch „Spock außer Kontrolle“. Das ist die Folge, wo diese einzelligen Lebewesen die Bewohner eines Planeten befallen und sie aggressiv machen, Spock wird (na ja) gestochen und am Ende blind. Zwischendurch stirbt noch Kirks Bruder, aber das interessiert vorher, nachher oder währenddessen auch niemanden.

Am Ende wird der infifizierte Spock mit sehr viel Licht bestrahlt und blind, aber am Ende findet man heraus, dass UV-Licht auch gereicht hätte, aber glücklicherweise Spocks vulkanische dritte Augenlider reinkickten, und eine permanente Erblindung verhinderten.

TOS ist einfach wild.

Großartige Videomanipulation von Solentgreenis people aber.