Zur Zeit stehen wir ja alle irgendwie wieder auf Dokumentationen mit der gehörigen Portion Abfuck und nachdem wir alle mit Tiger King durch sind und da auf Fortsetzungen warten (die auf jeden Fall kommen werden), brauchen wir aber natürlich neuen Stoff. Und das Projekt „Biosphere 2“ ist da einfach perfekt, weil es schlichtweg der komplette Abfuck von vorne bis hinten war.
Das Projekt startete 1991 und sah vor acht Leute in eine autarke Anlage zu stecken, um zu prüfen, ob sie sich unabhängig von der Außenwelt selbst versorgen könnte. Das ist wichtig und spannen und die Erkenntnisse sind sehr bedeuten für jede Kolonie, die wir auf einem fremden Planeten errichten wollen. Das Problem war nur, dass das alles gehörig schief ging.
Über die Jahre habe ich mich immer wieder gerne mal in das Thema eingelesen und eine Doku darüber wäre einfach unglaublich super, weil das Projekt nicht nur aus wissenschaftlichen Gründen scheiterte, sondern vor allem aus menschlichen. Ich erinnere mich, dass die sich einfach nur noch alle hassten und das System auch irgendwann zusammen brach, während das alles eher wie eine Sekte wirkte, was der Trailer auch schon ganz gut vermittelt.

Die Doku wird am 05.08. auf Hulu veröffentlicht werden, aber sicher auch irgendwo anders verfügbar sein. (via)