Die Antilopen Gang hab ich super lieb, das sind gute Leute und die Konzerte sind immer mindestens mega. Wer Oliver Pocher aber irgendwann mal irgendwie ganz witzig fand – ok, das kann passieren. Niemand ist vor Geschmacksverirrungen gefeit und wie Moritz Bleibtreu in dem Video da oben so schön sagt, kann man ja auch durchaus mal ein Idiot sein, der sich von seiner hohlen Provokation beeindrucken lässt. Das passiert, alles gut.

Dadurch ist der schlechtere Oli P. aber nicht weniger scheiße und das kann man so auch ruhig anerkennen. Am Ende des Videos wird der Zusammenhang, falls ihr es nicht mitbekommen habt, nochmal in Form eines Essays von Huschke Mau dargestellt. Man kann das alles auch als Videozusammenschnitt bei Youtube finden und ich hatte da eben auch nochmal kurz reingeschaut und kann mich nur in meiner Meinung bestätigt fühlen: Pocher ist einfach ein krasser Idiot.

Harald Schmidt war in dem Moment allerdings wiedermal super.