Leute, Musik! Zusammen mit Freunden reiße ich hier ja diese Reihe runter, in der wir euch Musikvideos zeigen, die irgendwie toll, schräg, bedeutend oder irgendwas anderes sind – wichtig ist eigentlich nur, dass wir denken, dass ihr sie gesehen haben solltet. Mit dabei waren in den vergangenen Wochen wie immer Maik und Martin und das sind uns nämlich auch eindeutig zu wenig Leute. Wenn du also auch einen Blog hast und hier so mitmachen möchtest, gib gerne einem von uns Bescheid und wir nehmen dich einfach in die Rotation mit auf.

Little Big sind immer großartig und Live für mich eins der besten Konzerte des letzten Jahres gewesen. Den Track hier fand ich ehrlich gesagt etwas schwächer, als das, was man sonst so von ihnen gewohnt ist, aber ey – immer noch geil und vermutlich gerade der Protest-Tanz in Mother Russia.

Ich wusste gar nicht so richtig, dass es IDLES noch gibt, aber auch die liefern gerade echt gut ab, muss ich sagen. Dass auch sie so ein Quarantäne-Video gemacht haben, wie man es von allen anderen Bands auf dieser Welt kennt, schreckte mich zunächst doch etwas ab, aber im Gegensatz zu den vielen anderen Bands wirkt es auch sehr herzlich und mitunter auch irgendwie niedlich. Meine Motivation für Sport hält sich trotzdem noch etwas in Grenzen.

Disclosure immer geil, aber das Video hier, Leute, echt schräg! Interessant ist, dass der Sänger (sag ich mal) hier Eric Thomas ist, der eigentlich ein Motivationsredner ist und offenbar sogar einer von den guten, die ihre Motivation mitunter für lau auf Youtube verteilen

Okay, normalerweise wird es an dieser Stelle schräg und die Videos gehören nicht so richtig in die Rotation, allerdings liebe ich diesen Song und ich liebe das Video und vermutlich liebe ich auch Aron Chupa und Lil‘ Sis Nora ein bisschen. Wie ihr vielleicht bemerkt habt, sind Schnurrbärte in diesem Beitrag irgendwie auch mindestens ein Unterthema, allerdings trage ich auch gerade sehr zufrieden einen und summe eben jenen Song vor mich hin, wenn ich ihn mit der Bartschere nachschneide.

Mustachios auf jeden Fall Gesichtsfrisur 2020 #meineMeinung

Ich finde es richtig, richtig gut, dass Callejon wieder ein bisschen zu ihren Anfängen zurück kehren und einfach ein Brett hinlegen, auf dem man ganz gut herumspringen kann. Hier und da lieferten sie natürlich richtig ab (Porn From Spain oder diese ganze Cover-Geschichte), aber irgendwie kickte mich der Rest nicht so richtig. Manchmal ist das eben einfach so. Aber hier würde ich sagen: Ja, das kickt mächtig, mitten ins Gesicht (aber angenehm).