Die ersten neun Episoden der Serie wurden zwsichen 1941 und 1942 noch von den Fleischer Studios selbst produziert, wohingegen die finalen acht Episoden von der Nachfolgefirma Famous Studios gemacht wurden. Während die ganze Serie heute Public Domain und auf jeden Fall immer noch sehr anschauenswert ist, liegen die meisten Rechte, wie auch die Original 35mm Rollen bei den Warner Bros. Entertainment, denen wiederum auch DC Comics gehört, die allerdings seit 2015 bekanntlich irgendwie zu Disney gehören, denen wiederum Marvel gehört.

Es ist schräg.

Auf jeden Fall sind das ganz tolle und wichtige Cartoons, die nicht zuletzt auch zb. „Batman: The Animated Series“ inspirierten (hier nochmal die Doku, die ihr echt mal schauen solltet). Allerdings ist die Qualität eben, wie man es von einem Cartoon aus den 40ern erwarten würde, eher so na ja, wenn auch die Animationen selbst natürlich großartig sind. Zwar gab es irgendwann mal eine kaufbare upscaled Version auf BluRay zu erwerben, aber 4K ist halt wirklich neu!

Das haben wir nämlich dem Youtuber Jose Argumedo zu verdanken, der die Folge „The Bulleteers“ durch Waifu2x schon, was irgendwie ein neurales Netzwerk ist, dass das irgendwie kann. Fragt mich nicht. Ich genieße einfach nur das Ergebnis.

Nichtsdestotrotz empfehle ich aber auch immer gerne die folgende, vermutlich fraglich legale, Playlist mit den upscaled Episoden in 1080p.