Der Youtube Channel Dutchsteammachine ist gerade das beste für mich, interpoliert er nämlich Videoaufzeichnungen der Mondmissionen der NASA etwas höher, um daraus tolle Filme zu machen, die uns den Mond zeigen, wie er ist oder damals eben war. Natürlich nicht glatt, wie es der Titel verspricht, ist die Oberfläche doch zersetzt von Kratern und Bergen (Danke an dieser Stelle an den Mond, für das Auffangen von Asteroiden)

In dem Channel befinden sich allerdings auch noch viele Aufnahmen anderer Missionen oder ganz andere Videos, beispielsweise nachkolorierte oder Spielereien ganz anderer Art. Aber der Mond in 60fps – das streichelt mir echt die Synapsen. Hier noch so ein Video, aber dieses Mal die Mondlandung der Apollo 15. Viel Spaß.