Die Videos von DIY Perks sind immer großartig, das kann man einfach nicht anders sagen. Was er bastelt ist immer schön und super stylo und seine Art zu erzählen, vermutlich ob des sehr britischen Dialekts, ist irre angenehm und so freundlich – es tut einfach richtig gut. Auch seine Erklärungen wirken so simpel, dass ich das Gefühl habe, das genauso selbst umsetzen zu können und dass das einzige, was mich davon abhält, ich selbst bin. Na ja und mein Skill, mein nicht vorhandenes Werkzeug, der fehlende Platz, offensichtlich das Sponsoring und ach na ja…

Eigentlich ist es eher wie „The Joy of Painting“, aber mit Basteln.

Jedenfalls hat DIY Perks hier einen unsichtbaren PC in einen Tisch gebaut, und dabei halt noch den Tisch gebaut, der aussieht, als wäre er eine solide Holzplatte. Der Kniff ist aber, dass es zwei Aluminium-Platten sind, die das ganze Zeig beherbergen und ja. Würde ich mir genauso irgendwo hinstellen und mich ärgern, wenn mir wieder ein Glas umkippt und ich irgendwo irgendwas nicht super gut abgedichtet habe. Man kennt das.