Interessanterweise kenne ich einige Leute, deren Meinung ich auch sehr schätze, die STD sogar ganz gut finden und irgendwie aufregend und sicherlich auch gesellschaftlich wichtig, weil starke Frauen, Inklusion, dies das. Aber sie haben leider Unrecht. Ich wollte fast sagen, dass sie in meinen Augen Unrecht haben, aber mit der Meinung stehe ich nicht alleine da, halten doch so ziemlich alle, die das klassische Star Trek vermissen, STD für den größten Mist, der gerade durchgefeiert wird. Darunter sogar Leute wie Jonathan Frakes, der in einem Interview mal sagte, dass es Bullshit ist und die Leute lieber „The Orville“ schauen müssen.

Was STD dem ganzen Star Trek antut ist leider sehr schmerzhaft, misshandelt es doch die ganzen Werte, für die Star Trek eigentlich irgendwann mal stand. Irgendwann ging es doch mal um wichtige Geschichten, moralische Korrektheit, das Ziel der Menschheit besser zu sein und Frieden, Gleichheit und Achtung vor dem Leben. Star Trek war irgendwann mal das Gesicht einer hoffnungsvollen Zukunft, dass wir als Menschen es irgendwann schaffen, unsere unbedeutenden Fehler zu überwinden, um gemeinsam, auch mit anderen Völkern im Universum, die Grenzen der Wissenschaft auszudehnen und unsere moralischen Standpunkte bis zur Selbstaufgabe zu verteidigen.

Na ja und dann kam Alex Kurtzmann, dem das alles zu kompliziert war und der lieber Pewpew mag und Explosionen und all den Scheiß. Ich will mich darüber auch gar nicht mehr mit anderen Fans des Franchise streiten, ihr könnt gut finden, was ihr gut findet, aber ich kann es genauso scheiße finden und habe auch Belege, warum es scheiße ist. Und ich bi nsehr dankbar dafür, dass der Youtuber Major Grin das alles so wunderbar in kurzen Videos aufbereitet und sogar Dinge findet, an die ich nie dachte. Dazu hat er eine Playlist, die mittlerweile 150 Videos lang ist und vermutlich mit der dritten Staffel STD noch wesentlich länger werden wird.

Es tut mir Leid, wenn es weh tut.
Alex Kurtzman erklärt, dass er dumm und faul ist.
Es tut mir Leid, um die Klingonen. Sie hatten nie eine Chance.
Wie die Leute in STD mit ihren Vorgesetzten umgehen, ist nicht ok!
Star ähh well, also Star, dieses… also… Star… Wars Trek!
Aber warum gucken wir den Mist noch?

Schaut da dringend mal vorbei, wenn ihr STD gut findet, weil ihr ganz dringend eine weitere Sichtweise braucht. Schaut da aber auch dringend mal vorbei, wenn ihr STD scheiße findet, weil ihr euch verstanden fühlen müsst. Niemand ist allein. Außer Michael Burnham, weil sie einfach alles viel zu gut kann.