Ich habe kein Zeitgefühl mehr, aber Halloween könnte genauso gut morgen sein oder erst in 5 Monaten – ich weiß es einfach nicht und es ist mir dieses Jahr auch egal. Obwohl, nein, eigentlich finde ich sogar ganz gut, dass es ist, wie es ist. Sicherlich weiß ich schon, dass das morgen sein soll, aber wenn man bedenkt, dass die Jahreszeit einfach denkbar schlecht dafür ist, in knappen, sexy Kostümen durch die Nacht zu laufen (mein sexy Luther Kostüm kam letztes Jahr nicht so gut an), bin ich eigentlich ganz froh, die Seuche als Ausrede dafür zu haben, auf dem Sofa sitzend, Horrorfilme schauend nichts zu tun. Also gar nichts sogar.

Oben drüber übrigens „Halloween“, aber wenn der Film von Wes Anderson wäre, was mich zu dem Gedanken verleitet, dass er das Genre tatsächlich mal sehr gut besuchen dürfte. Gerne auch mit einer anderen klassischen Horrorfilmfigur. (via)