Der Star-Trek-Fanfilm-Freitag am Mittwoch – „Line of Duty“

Published by Marco on

Ich muss das jetzt echt noch schnell posten, damit aus dem Star-Trek-Fanfilm-Freitag am Mittwoch nicht doch noch ein Star-Trek-Fanfilm-Freitag am Mittwoch, aber am Donnerstag, wird. Ich hatte heute einfach so viel mit Erwachsenen-Dingen zu tun, ihr kennt das.

Auf jeden Fall ist das eine wirklich beachtliche Produktion. Sie spielt so kurz nach der Zeit der Serie „Enterprise“ um Captain Archer und die NX-01, wie man hier unschwer an der NX-03 Challenger erkennen kann, ist aber quasi eine sehr lange Story in nur 20 Minuten.

An ambitious young officer who has dreamt of travelling to the stars soon discovers that it might not be somewhere she wants to be…

Dafür haben sie nämlich total aufwändig Sets gebaut, die Kostüme sind irre und die Montage in der Mitte, die die Abenteuer der jungen Frau mit ihrem Lieblingskollegen zeigt, ist einfach perfekt! Ich kann das nicht anders beschreiben. Da wird in so kurzer Zeit mit so einfachen Mitteln so viel Charakterentwicklung betrieben, ich bin schlichtweg beeindruckt. Das Ende ist natürlich tragisch und zurück bleibt, dass man hier gerade etwas richtig Tolles gesehen hat, das total dem Geist von Star Trek entspringt, eben Geschichten um Personen zeigt, wie sie ihre Probleme und Widrigkeiten angehen, hadern und einfach menschlich und nicht perfekt sind (das schreibe ich natürlich nicht grundlos) und es eben auch nicht immer Happy Ends gibt.

Man muss sich ein bisschen in den australischen Dialekt reinhören, aber der tut der Leistung der Darsteller eigentlich gar keinen Abbruch. Im Gegenteil, irgendwie fühlt sich sogar das noch wie eine extra Schippe World Building an. Viel Spaß!

Categories: Film & TV

3 Comments

Das M in Marco steht für müde (@Fadenaffe) · 9. Dezember 2020 at 21:21

Der Star-Trek-Fanfilm-Freitag am Mittwoch – „Line of Duty“ https://t.co/fZ7vVxGPzY

Das M in Marco steht für müde (@Fadenaffe) · 10. Dezember 2020 at 14:51

RT @Fadenaffe: Der Star-Trek-Fanfilm-Freitag am Mittwoch – „Line of Duty“ https://t.co/fZ7vVxGPzY

Star Trek: Fanfilm „Line of Duty“ - 20-minütiger Kurzfilm - seriesly AWESOME · 27. Dezember 2020 at 11:48

[…] Marco, der auch einen Fanfilm über sich verdient […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WEG MIT
§219a!