Ich habe gerade beim Maik das oben eingefügte Video über eine schreckliche Dating-App in Space gefunden und es tut so weh, weil es sich so real anfühlt. Aber als ich dann noch weiter schaute, weil ich gerne wissen wollte, was Austen Reeder sonst noch so treibt, fand ich noch viel mehr Perlen dieser Art, die alle gleichermaßen furchtbar und herrlich trashig sind. Guckt doch mal!

Kritik an VR? Wo kommen wir denn da hin?

Ich weiß gar nicht so genau, was ich dazu sagen kann oder sollte. Vermutlich einfach lieber nicht so viel.

Aber zum glück begibt sich die Figur in sowas wie Therapie? Hm.