Magdalena Ganter hat mit „NACKT“ endlich ihre erste Single veröffentlicht!

Published by Marco on

Ich bin ja schon Magdalena-Ganter-Ultra, seit sie vor ein paar Wochen mal auf einem Rad singend und tirilierend an mir vorbei flanierte, als ich völlig unbedarft an einer Straßenecke stand und so tat, was man so an Straßenecken tut. Hater behaupten, dass das sicherlich einfach irgendwer gewesen sei – singende Menschen sind ja in meiner Lebenswelt keine Seltenheit – aber diese Menschen sind einfach keine Träumer.

Aber zum Glück gibt es ja Magdalena Ganter, die diesen Leuten und auch anderen das Träumen wieder ein bisschen näher bringen – zum Beispiel mit ein bisschen Chanson, coolen Fahrrädern und bunten Luftballons. Eigentlich ist das auch genau das was wir und die ganze Welt eigentlich gerade brauchen und es ist sehr angenehm, dass es Magdalena Ganter ist, die uns das jetzt schenkt.

Wenn ihr Magdalena Ganter vorher noch nicht kanntet, ist das völlig okay, macht sie diese Solo-Sache doch jetzt erst noch ganz neu und ab dem 26.02.2021 dann sogar mit einem ganzen Album, das „Neo Noir“ heißen wird. Allerdings könnte man ihre Band kennen, die man Mockemalör nennt und bereits mehrere Alben hat, die auch durchaus recht ähnlich und ähnlich gut klingen.

Ganz toll finde ich aber auch ihr Video, wie ich alle Videos toll finde, bei denen ich chipsbekrümelt auf dem Sofa sitzen und sagen kann, dass das da ja mein Kiez ist, an dessen Straßenecken ich manchmal stehe und tue, was man an Straßenecken so tut: Zum Beispiel mich an singend und tirilierend vorbei radelnden Menschen erfreuen.


1 Comment

Das M in Marco steht für müde (@Fadenaffe) · 4. Dezember 2020 at 19:04

Magdalena Ganter hat mit „NACKT“ endlich ihre erste Single veröffentlicht! https://t.co/Kvpe7xD0QT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WEG MIT
§219a!