„Foundation“, die Serie nach den Büchern von Isaac Asimov, hat einen neuen Trailer

Published by Marco on

Die Foundation Trilogie von Isaac Asimov gehört unbestritten zu meinen liebsten Romanen, die ich auch immer allen bei jeder Gelegenheit andrehen muss, einfach damit wir alle auf einem ähnlichen Level sind – ihr versteht. Ich mochte daran immer sehr diesen riesigen Scope, diese auf 1000 Jahre geplante Geschichte, die Intrigen, Wirrungen, diese ganze gesellschaftliche Entwicklung von einem Kaiserreich zur Barbarei, dazwischen ein bisschen was mit Techno-Religion, Piraten, Handel und der riesige Twist am Ende. Die Figuren waren unterschiedlich, schwierig und alle irgendwie doch cool und na ja – jetzt macht Apple da halt eine Serie draus.

Das sieht auch schon wieder alles sehr bombastisch und gewaltig aus. Das ist ok. Das ist es auch. Die Darsteller kennt man ja auch alle und die meisten sind sogar ziemlich gut und dieser David S. Goyer kann ja mitunter auch coole Dinge. Allerdings las ich auch, dass vieles, was die Serie ausmachte, eben das episch Ausmaß und die ganzen Verzwickungen, gar keinen Raum in der Serie bekommen und es eher eine etwas kleiner gedachte Sci-Fi-Geschichte werden soll. Da bin ich mal gespannt, wie viel von den Büchern am Ende wirklich noch in der Serie enthalten sein wird.

Am 24.09. soll es dann mit der ersten der zehn Folgen los gehen. Vermutlich über Quicktime oder wie das da heißt, was Apple macht. Keine Ahnung. Ich esse kein Obst.


2 Comments

@Dornenhexe · 28. Juni 2021 at 17:47

RT @Fadenaffe: „Foundation“, die Serie nach den Büchern von Isaac Asimov, hat einen neuen Trailer https://t.co/sfynVZ9OXo

Andreas Springer (@andispringer) · 28. Juni 2021 at 19:49

RT @Fadenaffe: „Foundation“, die Serie nach den Büchern von Isaac Asimov, hat einen neuen Trailer https://t.co/sfynVZ9OXo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WEG MIT
§219a!