Ich hatte eine richtig gute Woche. Sie fing eigentlich recht normal und entspannt an, aber dann war ich am Donnerstag auf einmal auf einer ganz tollen Ausstellung, die ich allen Menschen in Berlin und Menschen, die gerne mal wieder nach Berlin wollen, ans Herz legen muss. Ich berichtete ja bereits kurz über DARK MATTER, aber was soll ich sagen – es war traumhaft schön und sehr gut für Herz, Seele, Kopf und Augen.
Und dann kam am Freitag, als ich eigentlich einen Freundetag hatte, auf einmal eine Mail, dass ich super exklusiv zu einem Konzert von K.I.Z. eingeladen wurde, zu dem nur 99 andere durften, von denen ich mir noch einen aussuchen durfte. Das passte ziemlich gut zum Freundetag und war völlig abgefahren. Ich kann gar nicht richtig beschreiben, wie ausgehungert ich nach Konzerten war, weil ich es bis dahin selbst nicht so genau wusste. Man verzichtet hat, aber wenn man wieder darf, fühlt sich das einfach richtig schön an, mal wieder laut mit anderen mitzusingen, die Stimmung zu genießen, 5-Minuten-Freunde in der Kloschlange zu finden und natürlich auch mal wieder zu tanzen und zu springen. Arnim von den Beatsteaks war auch kurz da und hat was gesungen und nach einer knappen Stunde war das auch schon wieder vorbei, was auch total sinnvoll war, haben wir zwar alle Appetit auf Konzerte, aber die Kondition ist natürlich noch lange nicht da.
Anfangs hatte ich da noch ein bisschen Schiss, weil ich dachte, das sei die Aktion, wo man in diese Kapelle rein müsste und die einen dann 1-2 Lieder lang vollsingen. Das wäre mir echt viel zu unangenehm gewesen, aber so in einer halbwegs anonymen Masse fühle ich mich dann doch recht wohl.

Und na ja jetzt ist Montag, ich war schon im Baumarkt für Bastelkram und bei Conrad, weil die Raspberry Pi Pico im Angebot haben (nun 2 weniger) und mal gucken, was die Woche jetzt so bringt. Ich hoffe euch nur Gutes, wie auch die folgenden Nachrichten alle gut sind…

Die Biden-Regierung hat die umstrittene Erdölförderung in einem Naturschutzgebiet in Alaska vorerst beendet. Damit macht sie eine Entscheidung von Ex-Präsident Trump rückgängig.

Trump-Entscheidung aufgehoben – Biden stoppt Ölförderung in Alaska (zdf.de)

Der Berliner Tierschutzverein ist für sein Lesehilfeprojekt „Kinder lesen Katzen vor“ ausgezeichnet worden. Bei der Initiative lesen Kinder mit Leseschwäche im Tierheim Katzen vor.

Tierheim Berlin: Kinder lesen Katzen vor (berliner-zeitung.de)

Vor einem Jahr raffte eine Lungenerkrankung Tausende Blaumeisen dahin. Das Ergebnis einer bundesweiten Vogelzählaktion macht jetzt Hoffnung. Im Mai wurden in deutschen Gärten zahlreiche Vögel gezählt.

Gartenvögel in Deutschland Blaumeisen-Bestand erholt sich nach Massensterben (spiegel.de)

Ein Wiener Medizinforschungsteam entwickelte einen neuen Bluttest, der kindliche Tumore anhand ihrer epigenetischen Fußabdrücke erkennt.

Tumorerkennung bei Kindern könnte durch Wiener Bluttest leichter werden (derstandard.at)

Die Esa-Astronautin Samantha Cristoforetti soll während der Expedition 68a Kommandantin der Internationalen Raumstation ISS werden. Die Astronautin wird als erste europäische Frau das Kommando über die ISS übernehmen.

Samantha Cristoforetti wird erste europäische ISS-Kommandantin (derstandard.at)

Die Mehrheit der Deutschen ist aus Klimaschutzgründen zum Verzicht auf Inlandsflüge bereit. 58 Prozent erklärten sich in einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag des Redaktionsnetzwerks Deutschland dazu bereit. Zusätzliche 21 Prozent verzichten demnach bereits heute darauf.

Die meisten Deutschen würden auf Kurzstreckenflüge verzichten – ein Fünftel tut es bereits (watson.de)