Währe ein Wasserstoffatom 5cm groß, könnte ein Floh die Welt vernichten. Aber auch spannend sind die Relationen zwischen Spermatozoen und Eizellen oder zwischen den ganzen Viren und der unglaublichen Größe von weißen Blutzellen, die diese dann aufessen. Das wird immer alles irgendwie als ähnlich groß dargestellt, weil es das aus unserer Perspektive ja auch irgendwie ist, aber wie massiv die Größenunterschiede im Microkosmos eigentlich sind, wird auch erst durch Videos wie diese hier deutlich. Und deswegen mag ich sowas. (via)