You know the drill: Zunächst hatten Johannes, Maik und Martin ihre tollen Musikvideos gepostet, die ich euch wie immer auch sehr ans Herz legen möchte, damit ich nun diese Woche dran bin und euch auch mal ein paar Perlen präsentiere, die ihr ,wie ich finde, unbedingt gesehen haben müsst. Es gibt ein bisschen Emocore, ein bisschen was ekliges, ein bisschen was schräges und Billy Idol, der alles von dem ist? Keine Ahnung. Viel Spaß!

Fit for Rivals – “Damage”

Ich habe einfach einen massiven Soft Sport für Emocore und wenn dann da noch eine Sängerin ist, die sich eine Brody Dalle channelt, bin ich einfach richtig ehrlich und abgrundtief verliebt.

Salvatore Ganacci – “Boycycle”

Ich glaube, das ist einfach das schrägste Musikvideo, das ihr seit langem gesehen habt und haben werdet, handelt es doch nämlich von einem Cenbike… Biketauren… keine Ahnung – ein Typ, halb Mensch, halb Motorrad. Er will die Welt erkunden, aber sie ist nicht sehr gut zu ihm. Dass die Motorradteile auch noch so fleischig sein müssen, ist einfach richtig furchtbar.

Dweeb City and Terrificus – “Soft Hands”

Ich hab keine Ahnung, was ich zu diesem Video sagen soll. Ich hoffe, es geht euch ähnlich.

Billy Idol – “Bitter Taste”

Übrigens gibt es Billy Idol noch und er macht immer noch so, wie Billy Idol damals immer so gemacht hat, mit der Lippe und der Faust und allem. Allerdings macht er jetzt Country?