Marienkäfer vom Ei bis zur Imago

Published by Marco on

Ich gebe zu, dass ich den Begriff Imago eben gegooglet habe, aber nur, weil ich nicht auf den Begriff kam. Glaubt man mir das? Und glaubt man mir auch, dass ich Insekten soweit unangenehm finde, dass ich auch Marienkäfer auf dem Finger, was eigentlich alle anderen Menschen auf dieser Welt als irgendwie romantisch empfinden, auch nur schwer ertragen kann, wohingegen ich Spinnen sehr gerne in meiner Wohnung leben lasse, weil sie eben so garstige Biester wie Marienkäfer zernagen?

Nichtsdestotrotz rette ich jedes Tier (außer Wespen und Mücken) und setze es ins Freie. Das ist die Dualität meiner Seele, mit der ich leben muss. Mehr dazu in meinen Memoiren. Und Falter finde ich auch cool. (via)


2 Comments

TURBOMARCOW (@Fadenaffe) · 21. September 2021 at 16:36

Marienkäfer vom Ei bis zur Imago https://t.co/JQU4mw80el

Schreibe einen Kommentar zu Marienkäfer – Vom Ei bis zum ersten Flug - Was is hier eigentlich los Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WEG MIT
§219a!