Netflix hat ja irgendwie alles zwischen Kochshow über Dating-Shit bis Crime-Doku und ist dabei auch immer recht unterhaltsam und kurzweilig. Trotzdem ist schon sehr auffällig, dass die Optik gerade bei den Crime-Dokus irgendwie immer so… netflixig ist. Der Youtuber Paul E.T. zeigt uns daher, wie man mit ein bisschen Equipment, etwas Stock Footage und vor allem sehr viel Post Production genau diesen Effekt nachstellen kann, um wirklich alles zu einer Netflix-Crime-Doku zu machen. (via)