Sehr schöne Aufnahmen einer sehr psychedelisch anmutenden Qualle

Published by Marco on

Also klar, diese Qualle hier ist völlig abgefahren und offenbar erst seit 2018 entdeckt. Trotzdem hab ich eben erst gelernt, dass sich Quallen offenbar zweigeschlechtlich fortpflanzen und, dass es unter ihnen scheinabar auch einen durchaus ausgeprägten Geschlechtsdimorphismus gibt. Und sowas wie Brutpflege? Was ist hier eigentlich bei den Quallen los, dass ich so viel nicht über sie weiß und dass bei ihnen so viel abgeht, obwohl sie wohl zu 98% aus Wasser bestehen?

Und hübsch sind sie auch noch!

The remarkable coloration of this jelly tipped off scientists that they had found a previously unknown species. It was named in honor of Claudia Mills for her dedication to studying the ocean’s delicate drifters. …it is always exciting to observe in the deep sea. MBARI’s robotic submersibles give us a peek at how animals thrive in the ocean’s dark depths.

Categories: Science

1 Comment

TURBOMARCOW (@Fadenaffe) · 13. Januar 2022 at 19:00

Sehr schöne Aufnahmen einer sehr psychedelisch anmutenden Qualle https://t.co/dVylBbiIC5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WEG MIT
§219a!