Der finale Trailer von „Sonic The Hedgehog 2“ ist einfach genau, was man erwartet

Published by Marco on

Ich hab vor einer ganzen Weile schon gelernt, dass es keine Guilty Pleasures gibt, sondern nur Pleasures. Man sollte, muss und darf sich nicht dafür schämen, wenn man Unsinn gut findet und mit dieser Attitüde fand ich den ersten Sonic-Film einfach richtig, richtig gut! Er hatte Herz, Action, war leicht bekömmlich und eben komplett die Show von Jim Carrey, wie man es noch aus den 90ern kannte und liebte und genau deswegen freue ich mich auch schon total auf die Fortsetzung, um noch mehr 90s-Jim-Carrey zu sehen, noch mehr dieser Videospielegeräusche zu hören, mit denen ich faktisch aufgewachsen bin und ey, Idris Elba als Knuckles? Wenn er schon nicht den James Bond spielen darf (oder will, ich weiß nicht, wie da der Stand ist), dann ist Knuckles doch echt the next best thing.

Tatsächlich wäre das sogar ein Film für mich, den ich gerne mal wieder im Kino schauen würde, obwohl ich da meist nur die wirklich großen Filme angucke, die wirklich für Kinoleinwände gemacht sind. Irgendwas mit hochaushohen Monstern, Raumschiffen oder alles, was Wes Anderson macht. Und eben Sonic. Bei uns kommt der Film bereits am 31. März in die Kinos, im Rest der Welt erst ein bisschen später. Daher würde ich vorschlagen, dass wir der Welt den Film dann spoilern?

Categories: Film & TV

1 Comment

TURBOMARCOW (@Fadenaffe) · 15. März 2022 at 13:25

Der finale Trailer von „Sonic The Hedgehog 2“ ist einfach genau, was man erwartet https://t.co/AIXU2Pnn4d

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WEG MIT
§219a!