Im Trailer zu „Crimes of the Future“ kehrt David Cronenberg zu seinen Body-Horror-Wurzeln zurück

Published by Marco on

David Cronenberg, vor allem bekannt durch seine Body-Horrorfilme und vermutlich noch eher durch deren absurden Effekte („The Fly“, „Scanners“, „Videodrome“) und später nicht mehr so bekannt durch seine anderen Werke, die halt nicht so absurde Effekte hatten, kehrt endlich zu seinen Wurzeln zurück und macht wieder Ekelkram in einem Sci-Fi-Setting! Dieses Mal sogar mit Viggo Mortensen und Kristen Stewart, die hier wohl Teiles ihres Körpers (oder den ganzen) in eklige Dinge stecken oder eklige Dinge in ihren Körper stecken. So oder so irgendwas mit Körpern und eklig, aber nicht diese romantische Ekligkeit, schon eher die abgefuckte. Ich freu mich ja über sowas.

Es ist jetzt noch kein Starttermin bekannt, aber weil der Film in Cannes aufgeführt werden soll, wird es vermutlich eher so nächstes Jahr dann sein.

Categories: Film & TV

1 Comment

TURBOMARCOW (@Fadenaffe) · 20. April 2022 at 15:15

Im Trailer zu „Crimes of the Future“ kehrt David Cronenberg zu seinen Body-Horror-Wurzeln zurück https://t.co/ubwrGBVNGC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WEG MIT
§219a!