Wie man sich 1989 überlegte, wie Häuser im Jahr 2020 funktionieren könnten

Published by Marco on

Ich liebe ja solche Videos, weil sie gegenwärtige (also deren gegenwärtig) Entwicklungen und Lösungen extrapolieren, um daraus ein Bild für die Zukunft zu gestalten. Dabei fühlt sich 1989 gar nicht so weit weg an, 2020 war es gerade mal 31 Jahre her, und doch ist es alles ein bisschen anders gekommen, als man sich hier vorstellte. Die Idee, Gebäude energieeffizienter zu machen und überall Bildschirme anzubringen, finde ich gleichermaßen toll, also auch quasi umgesetzt. Nur mit dem bösen Kapitalismus hat niemand gerechnet, der uns viel länger von fossilen Rohstoffen abhängig machte, als gedacht. Also eben der Kapitalismus und die damit einhergehende Korruption.

Es ist ein bisschen wie mit den Pferden. Früher dachte man auch, dass Städte viel mehr Pferde ertragen müssten, je größer sie werden. Man sah sich schon in Pferdekacke ertrinken, aber niemand hat mit der Entwicklung des Autos und des ÖPNVs gerechnet, was Pferde eher obsolet machte und na ja… eben zu Autostädten führte. Hier hoffte man eben, dass fossile Rohstoffe nicht mehr so relevant wären, weil es halt auch nicht so viele gibt und sie sehr ungesund für alle Beteiligten sind, aber niemand hat mit dem Kapitalismus gerechnet, der uns einfach keine saubere und günstige Energie gönnt. So ein Arsch. Hoffentlich ertrinkt der in Pferdekacke. (via Maik, der in der guten alten Zeit auf einem Lama durch die Stadt geritten wäre.)

Categories: Science

4 Comments

Maik · 25. Mai 2022 at 16:19

Status-Paarhufer!

TURBOMARCOW (@Fadenaffe) · 25. Mai 2022 at 15:20

Wie man sich 1989 überlegte, wie Häuser im Jahr 2020 funktionieren könnten https://t.co/ORtkmDnshM

@m_vandecamp · 26. Mai 2022 at 17:46

RT @Fadenaffe: Wie man sich 1989 überlegte, wie Häuser im Jahr 2020 funktionieren könnten https://t.co/ORtkmDnshM

krims.krams (284) – Zwanzigste-Wochenend-Ausgabe-2022 – MonsŦropolis · 27. Mai 2022 at 17:18

[…] Brücken in Ost-London? Ich habe mich eine Woche lang nur von Promi-Produkten ernährt Wie man sich 1989 überlegte, wie Häuser im Jahr 2020 funktionieren könnten Hat auch Deutschland Ufo-Akten? A […]

Schreibe einen Kommentar zu TURBOMARCOW (@Fadenaffe) Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.