Wie Ray Harryhausen Stop Motion und Live Action miteinander verband

Published by Marco on

Es gibt eigentlich nicht mehr viel Neues über Ray Harryhausen zu erzählen, aber trotzdem finde ich es immer wieder schön, wenn Leute seine Arbeit abfeiern. Tatsächlich weiß ich auch gar nicht, ob „Jason und die Argonauten“, „Sindbads siebente Reise“ oder „Eine Million Jahre vor unserer Zeit“ mein Lieblingsfilm von ihm ist, wobei „Kampf der Titanen“ halt auch einfach mega ist. Und ich meine dabei natürlich echt hauptsächlich die Animationen, war Ray Harryhausen doch der Pionier der Stop-Motion-Technik. Es ist halt immer wieder cool das nochmal zu sehen und mich an meine Kindheit zu erinnern, in der ich mit großen Augen vor dem Fernseher saß und diesen Zauber genoss. Und tatsächlich ist das heute auch alles kaum anders. (via)


1 Comment

TURBOMARCOW (@Fadenaffe) · 5. August 2022 at 18:23

Wie Ray Harryhausen Stop Motion und Live Action miteinander verband https://t.co/xo4pOuCxE7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.