Ein cooler Hund, eine schöne Hochzeit und die Good News Everyone CLXXXVII

Published by Marco on

Ich war mal wieder auf einer Hochzeit unterwegs, was mir ja irgendwie relativ häufig passiert. Und auch, wenn ich das selbst gar nicht so für mich in meinem Leben sehe, weil ich dieses Konstrukt und dessen Wurzeln irgendwie nicht für mich passend finde, bin ich doch immer wieder gerne auf Hochzeiten unterwegs, genieße die Stimmung und finde es einfach richtig schön, wenn sich Paare mit einer großen Geste ihre Liebe zeigen. Da bin ich ja auch Romantiker. Da waren aber auch alles die Freunde meiner Freundin, also hatte ich da emotional gar nicht so die Verbindung.

Natürlich hatte ich einen blauen Anzug an, weil das ja seit ein paar Jahren die Farbe der Saisons zu sein scheint, und ich sah sehr, sehr gut aus. So mit meinem Kornblumenhemd und mit erstaunlich gut liegenden Haaren (es ist ein Thema bei mir, sie liegen einfach nicht). Aber das ist auch gar nicht wichtig, denn viel wichtiger ist folgender Hund.

Der chillte da den ganzen Tag und einen Großteil des Abends in diesem Auto. Überhaupt nicht aus der Ruhe zu bringen, weder von herumspringenden Kindern noch feiernden Feiergästen, lag er da herum und genoss seine Zeit. Einmal habe ich ihn langsam und bedächtig irgendwohin gehen sehen, vermutlich zum Wassernachfüllen und -ablassen, um dann direkt wieder in seine Koje zu kriechen. Er hatte es einfach sehr gut, vor allem auch, weil sein Mensch ihm da extra noch eine Rampe hingestellt hat, damit er seinen Lebensstil noch ein bisschen besser pflegen kann. So einen Menschen wünscht man sich doch auch in seinem Leben.

Bis wir aber alle diesen Menschen in unseren Leben begrüßen dürfen, müssen wir uns wohl erstmal mit den guten Nachrichten der Woche begnügen. Das geht ja auch ganz gut.

Cannabis users also show no difference in motivation for rewards, pleasure taken from rewards, or the brain’s response when seeking rewards, compared to non-users. Cannabis is the third most commonly used controlled substance worldwide, after alcohol and nicotine.

Cannabis users no less likely to be motivated or able to enjoy life’s pleasure (cam.ac.uk)

Brennholz und Holzkohle durch ein Produkt zu ersetzen, für das keine Bäume abgeholzt werden müssen und das kostengünstig verfügbar ist: Laub.

Abholzung in Gambia: Laub-Briketts statt Feuerholz (fr.de)

In Kabul haben Aktivistinnen eine Bibliothek für Frauen eröffnet. „Wir wollten einen Ort schaffen, an dem Frauen weiterhin lernen können“, sagte Mitbegründerin Laila Basim der Deutschen Presse Agentur.

Afghanische Frauen eröffnen Bibliothek in Kabul (deutschlandfunkkultur.de)

Die unscheinbare Qualle T. dohrnii lebt einen Menschheitstraum: Sie ist unsterblich. Genetische Untersuchungen zeigen nun, wie ihr das gelingt

Fachleute entschlüsseln Erbgut der unsterblichen Qualle (derstandard.at)

Mehrere Ostsee-Staaten haben sich in Dänemark auf einen enormen Ausbau der Windenergie verständigt. Die Menge an Offshore-Windenergie soll sich bis 2030 versiebenfachen.

Energiegipfel Ostsee-Staaten in der EU wollen Windkraft massiv ausbauen (spiegel.de)

Die Verband der Verkehrsunternehmen spricht beim 9-Euro-Ticket von einem „vollen Erfolg“. 52 Millionen Tickets wurden demnach verkauft. Weil dadurch viele Autofahrten vermieden wurden seien rund 1,8 Millionen Tonnen CO2 eingespart worden.

52 Millionen 9-Euro-Tickets verkauft (tagesschau.de)

Forscher an der Sejong Universität in Südkorea arbeiten zurzeit an einer Technologie, die Energie per Infrarotlicht über 30 Meter hinweg übertragen kann.

Ladekabel ade: Forscher übertragen Energie kabellos über 30 Meter hinweg (t3n.de)

Die grausame Tradition der Genitalverstümmelung an Mädchen und Frauen geht einer neuen Studie zufolge weltweit zurück.

Menschenrechte: Studie: Genitalverstümmelung nimmt weltweit ab (zeit.de)

In Großbritannien dürfen zum Schutz von Mooren ab 2024 keine torfhaltigen Blumenerden mehr an Hobbygärtner verkauft werden.

Großbritannien verbietet Verkauf von Torfprodukten (deutschlandfunk.de)

Im Jahr 1963 fand der Mathematiker Roy Kerr eine Lösung für die einsteinschen Feldgleichungen. Die sogenannte Kerr-Metrik beschreibt die Raumzeit und damit auch das Gravitationsfeld von ungeladenen und rotierenden schwarzen Löchern.

Beständigkeit schwarzer Löcher: Mathematiker sorgen für „Meilenstein“ (t3n.de)
Categories: Good News

3 Comments

TURBOMARCOW (@Fadenaffe) · 5. September 2022 at 13:40

Ein cooler Hund, eine schöne Hochzeit und die Good News Everyone CLXXXVII https://t.co/imQY2OxLyz

Tom Braider (@Tom_Braider) · 5. September 2022 at 14:24

RT @Fadenaffe: Ein cooler Hund, eine schöne Hochzeit und die Good News Everyone CLXXXVII https://t.co/imQY2OxLyz

27 „Kleinigkeiten“ gegen Langeweile am 11.09.2022 - Meine Link-Tipps der Woche! · 11. September 2022 at 9:21

[…] coole Hund Marco hat mal wieder gute Neuigkeiten für […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.