„the existence forecast“ – Eine 2-Tages-Vorschau auf die ganze Existenz, außer Sport

Published by Marco on

Dieses Video ist aus mehreren Gründen total großartig. Einer ist zum Beispiel, dass der Erzähler, exurb1a, hier mit total vielen statistischen Fakten um sich wirft, wobei die Zahlen aber schon wieder so groß sind, dass man sie eigentlich kaum begreifen kann. Ein anderer Grund ist, dass die erste Hälfte des Videos einfach unglaublich deprimierend ist, eben weil die Zahlen so groß und kaum greifbar sind, und eigentlich auch sehr viel Leid beschreiben. Die zweite Hälfte baut uns dann aber wieder auf und schenkt uns Hoffnung, wie es ein neuer Tag eben manchmal so macht. Es ist allerdings sehr beruhigend zu wissen, dass das schwarze Loch im Zentrum unserer Galaxie, Sagittarius A* (das * steht für Stern), davon relativ unbeeindruckt ist und halt einfach so macht, was es so macht. Bisschen Licht und Materie verschlucken, bisschen drehen, bisschen die physikalischen Gesetze biegen, an die wir uns doch recht gut gewöhnt haben. Dies das, Schwarzes-Loch-Kram halt – man kennt’s. (via)


1 Comment

TURBOMARCOW (@Fadenaffe) · 19. Oktober 2022 at 15:35

„the existence forecast“ – Eine 2-Tages-Vorschau auf die ganze Existenz, außer Sport https://t.co/L3gyqcHuAS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert