„John Wick: Chapter 4“ existiert und hat einen durchaus netten Trailer

Published by Marco on

Na klar mag ich diese „John Wick“-Filme richtig gerne. Es ist halt richtig gute und plausible Action, tolle Choreos, kinematografisch ist es top und die Story ist auch immer durchaus ok. Trotzdem weiß ich jetzt auch nicht. Vermutlich müssen die Leute sich für den 4. Teil nochmal mehr in allen Belangen übertreffen und ich weiß gar nicht, ob ich die Story verstehe. Auch so in Gänze. Im ersten wollte er sich ja im Grunde nur rächen, weil der eine Typ aus Game of Thrones seinen Hund umbrachte, den ihm seine verstorbene Frau schenkte. Dann wollte man sich zurück rächen und jetzt geht es immer hin und her und John Wick tötet sich quasi das Organigramm der geheimen Verbrecherorganisationen hoch. Ich wette, der 5. Teil spielt im Weltraum und im 6. tötet er Gott.

Kein Plan, wird sicherlich ganz gut, ich guck es eh, aber ich bräuchte irgendwie mal eine Zusammenfassung darüber, was das eigentlich alles soll. Ab dem 27. Mai können wir uns das dann in den Kinos angucken.


2 Comments

TURBOMARCOW (@Fadenaffe) · 11. November 2022 at 14:21

„John Wick: Chapter 4“ existiert und hat einen durchaus netten Trailer https://t.co/7RWP9KKw0W

Benny (@SignorMacchina) · 11. November 2022 at 22:08

RT @Fadenaffe: „John Wick: Chapter 4“ existiert und hat einen durchaus netten Trailer https://t.co/7RWP9KKw0W

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert