„Evil Dead Rise“, der neuste Streich im Franchise, hat einen ersten ganz guten Trailer!

Published by Marco on

Er ist wirklich ganz gut, was soll man sagen. Es wirkt alles sehr solide, die Figuren scheinen irgendwie auch ein bisschen Tiefe zu haben und dass es da irgendwie eine Mutter-Tochter-Dynamik mit dem pUrEn BöSeN gibt, ist irgendwie auch recht fresh, glaub ich. Also weil das Dämonenzeugs nicht im Kind, sondern in der Mutter stattfindet.

Ansonsten fehlt mir ein bisschen der Humor, der die ersten drei Filme und viele, viele Comics ausmachte, aber bereits auch schon im letzten Film, der eben auch „Evil Dead“ hießt und von Fede Alvarez stammte, nicht so richtig anwesend war. Dadurch wurde er zwar ein durchaus solider Horrorfilm, in dem eigentlich alles richtig gemacht wurde, aber eben nicht mehr. Und die Gefahr ist groß, dass das hier auch wieder passieren könnte, aber das weiß man natürlich auch alles vorher nicht.

Wie auch im letzten ist hier Bruce Campbell als Produzent unterwegs, aber das bedeutet eigentlich nichts, weil er glaub ich nur seinen Namen irgendwohin schreibt, damit Deadites wie ich bisschen mehr Bock auf den Streifen haben (eben wir beim letzten). Regie führt in diesem Film Lee Cronin, der bereit durch andere vergessbare Horrorfilme auffiel (oder eben nicht). Der Film kommt am 20. April 2023 in unsere Kinos und wir sehen uns dann da, würde ich sagen?

Categories: Film & TV

1 Comment

TURBOMARCOW (@Fadenaffe) · 4. Januar 2023 at 19:59

„Evil Dead Rise“, der neuste Streich im Franchise, hat einen ersten ganz guten Trailer! https://t.co/LSsKIL0PhX

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert