Comicreview: Powers Band 1: Wer ermordete Retro Girl

Originaltitel: Powers Band 1: Wer ermordete Retro Girl
Herausgeber: Panini
Veröffentlicht: 13.02.2012
Künstler: B. M. Bendis, M. A Oeming
Art: Softcover (enthält Powers 1-6)
Seiten: 196
Sprache: deutsch
Preis: 19,95 €
U-Bahnlesetauglichkeit: Aufgrund des überraschenden Blutmangels völlig gegeben
Rating:  3/5 Dienstmarken.

Kaufbar bei Amazon (Partnerlink) oder direkt bei Panini , mit Onlineleseprobe bei mycomics.

Klar, Superheldencomics funktionieren derzeit besser denn je. Aber was wäre, wenn der Comic zwar in einer von Superhelden bevölkerten Welt spielen würde, diese aber nicht die Hauptrolle spielen. Und mehr noch: Was wäre, wenn einer von ihnen auf äußerst mysteriöse Weise ermordert würde und dieses Verbrechen nun mit forensischen Mitteln aufgeklärt werden müsse? Und wieder mehr: Was, wenn diese Mittel gar nicht ausreichen und ein Verbrechen dieser Art bisher einmalig wäre und die ermittelnden Beamten gar nicht so recht wüssten, wo sie überhaupt ansetzen sollen? Diese und noch mehr Fragen werden nicht nur im Comics, sondern auch ein bisschen in dieser Comicreview beantwortet werden.

(mehr …)

WEG MIT
§219a!